Cerro Mesa

Cerro Mesa liegt 390 Meter über dem Meeresspiegel und ermöglicht so eine beeindruckende Aussicht über die Inselgruppe. Es ist ein exzellenter Ort, um zahlreiche endemische Pflanzen, bis zu sieben Finksubspezies und Rubintyranne zu sehen. Der permanente Nieselregen ("La Garúa") ist charakteristisch für diese Region, dieser fällt während acht Monaten im Jahr konstant. Westlich von Cerro Mesa befindet sich der grösste Krater von Santa Cruz.

Zahlungen

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Folge Uns

  • Facebook Facebook
  • Google+ Google+
  • Twitter Twitter
  • Skype Skype